Landschaftsarchitektur Erweiterung Volksschule Absam, Tirol, A

Architektur:
Schenker Salvi Weber Architekten ZT GmbH

Planungsbeginn: 2014

Ein zweiseitig gefasster, nach Süden ausgerichteter großer Schulhausplatz befindet sich zwischen dem Neubau und dem denkmalgeschützten Schulgebäude. Der Außenraum ist multifunktional nutzbar - einerseits als geschützter Bereich für die Kinder und andererseits als ein halböffentlicher Platz für Vereins- & Musikveranstaltungen. Durch den nahen Raumbezug von Kindergarten, Turnhalle und Musikschule ensteht ein funktionaler, eng verwobener Bildungscampus.



 
K. Hoerbst
K. Hoerbst
W. Leeb
W. Leeb
W. Leeb
W. Leeb
W. Leeb
W. Leeb
W. Leeb
W. Leeb
W. Leeb
W. Leeb
W. Leeb
W. Leeb
W. Leeb
W. Leeb
DnD
DnD
DnD
DnD
DnD