Landschaftsarchitektur Einkaufszentrum, Liezen, A

Architektur:
DMAA Delugan Meissl Associated Architects
Studio Singer


Trotz Höhenunterschiede zum bestehenden Geh- und Radweg ist ein repräsentativer Vorplatz und Gastgartenbereich entstanden, der zum Verweilen einlädt und einen barrierefreien Zugang zum Einkaufszentrum ermöglicht. Durch die Verlegung großformatiger, heller Platten mit einem besonderen Verlegemuster als Gestaltungselement und der Terrassierung mit dunklen Betonelementen inklusive Birkenpflanzungen wird eine entspannte Atmosphäre erzeugt, die zum Verweilen einlädt.
Als Abgrenzung zur Bundesstraße und den höher liegenden Geh- und Radweg im Norden, dienen dichte Stauden- und Gräserpflanzungen, die pflegeleicht und an die wechselnden Jahreszeiten angepasst sind.
Der großzügig gestaltete Vorplatz ist eine prägnante Visitenkarte des modernen Einkaufszentrum mit seiner edlen champagnerfarbenen Aluminiumfassade.



 
C. Brandstätter
C. Brandstätter
S. Schwingesbauer
S. Schwingesbauer
S. Schwingesbauer
S. Schwingesbauer
S. Schwingesbauer
S. Schwingesbauer
S. Schwingesbauer
S. Schwingesbauer
S. Schwingesbauer
S. Schwingesbauer
DnD
DnD
S. Schwingesbauer
S. Schwingesbauer
S. Schwingesbauer
S. Schwingesbauer
DnD
DnD
DnD
DnD
DnD