Freizeitzentrum Fließ

Die Gemeinde Fließ liegt im Tiroler Bezirk Landeck, inmitten der eindrucksvollen Berglandschaft des beginnenden Oberinntals. Hier leben 3100 Einwohner, für die mit der Errichtung des Freizeitzentrums Fließ ein Ort geschaffen werden sollte, an dem sich Menschen jeden Alters sportlich betätigen können. Zentral in der Planung war der behutsame Umgang mit dem Landschaftsraum, aber gleichzeitig auch die Einbindung der imposanten Ausblicke, die diese Region zu bieten hat. Der Fußballplatz wurde mit möglichst geringem Aufwand an Erdbewegung in die Hanglage gesetzt, am Flugdach dahinter befindet sich die Tribüne. Hinter den Zuschauersitzplätzen der Tribüne verläuft eine Laufstrecke, dessen abschließendes Weitsprungbecken das Clubhaus überkragt. Dort öffnet sich eine Weitsicht auf die alpine Landschaft, was den Weitsprung zu einem atemberaubenden Erlebnis macht. Diese Entscheidung wurde gemeinsam mit der Gemeinde viel diskutiert und zur Freude der heutigen Nutzung wie geplant umgesetzt.
Ort
Fließ
Größe
14.376
Fertigstellung
2022
Auftraggeber
Gemeinde Fließ
Leistungsphasen
01-06
Baukosten
-
Auszeichnung
1. Platz
Architektur
AllesWirdGut Architektur ZT GmbH
© Tschinkersten Fotografie
© Tschinkersten Fotografie
© Tschinkersten Fotografie
© Tschinkersten Fotografie
© Tschinkersten Fotografie
© Tschinkersten Fotografie